Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Teilnahmevoraussetzung

Nur, wenn Sie Sich körperlich und geistig stabil fühlen, sollten Sie an einem Kurs teilnehmen. Der Kurs ist keine Heilbehandlung und ersetzt weder einen Arzt noch einen Therapeuten. Bei akuten Beschwerden rate ich Ihnen von einer Kursteilnahme ab. Sie achten selbst darauf, Ihre körperlichen Kräfte und Fähigkeiten nicht zu überschätzen und tragen die Verantwortung für sich. Die Teilnahme am Kurs erfolgt auf eigene Gefahr.

2. Anmeldung zum Kurs, Vertragsabschluss

Die Anmeldung zum Kurs ist verbindlich. Nach vollständiger Zahlung der Kursgebühr erhalten Sie eine Bestätigung über das Zustandekommen des Vertrages. Damit erwerben Sie das Recht zur Teilnahme am entsprechenden Kurs.

3. Kursabsage

Ich behalte mir vor, einen Kurs wegen Unterbelegung bis 3 Tage vor Kursbeginn abzusagen. Auf Ihren Wunsch wird in diesem Falle die Anmeldung auf den nächstmöglichen Termin umgebucht oder die Kursgebühr in voller Höhe zurückerstattet. Darüber hinaus gehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

4. Leistungsumfang

Der Leistungsumfang richtet sich nach der jeweiligen Kursbeschreibung.

Ich führe die Kurse grundsätzlich selbst durch, bin jedoch berechtigt, eine fachkundige Vertretung mit der Durchführung des Kurses oder einzelner Kursstunden zu beauftragen.

5. Gebühren, Zahlungsmodalitäten

Die Gebühren für die Kurse entnehmen Sie bitte den jeweiligen Kursbeschreibungen.

Bitte überweisen Sie die Kursgebühr bis spätestens 10 Tage vor Kursbeginn auf das Bankkonto, welches Ihnen bei der Anmeldebestätigung mitgeteilt wird. Im Ausnahmefall (z. B. bei sehr kurzfristiger Anmeldung) kann die Kursgebühr nach Absprache direkt vor Kursbeginn bezahlt werden.

6. Storno

Im Falle eines Rücktritts von der Anmeldung, gleich aus welchem Grund, erhebe ich pro Teilnehmer eine Stornogebühr:

  • bis 28 Tage vor Kursbeginn: keine Gebühr
  • 27 bis 11 Tage vor Kursbeginn: 50% der Kursgebühren
  • ab dem 10. Tag vor Kursbeginn: 100% der Kursgebühren.

Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen. Es gilt das Datum des Poststempels bzw. Fax-, Email- Eingangsdatum.

Sie haben auch die Möglichkeit, einen geeigneten Ersatzteilnehmer zu benennen, ohne dass Stornogebühren berechnet werden.

Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers bestehen nicht.

Ohne, dass hierauf ein rechtlicher Anspruch besteht, behalte ich mir aus Kulanzgründen vor, bei Vorlage eines ärztlichen Attests oder einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bis spätestens 5 Tage nach Kursbeginn, Sie auf einen späteren Kurs umzubuchen. Die Kursgebühren sind ungeachtet dessen zum ursprünglich gebuchten Kurstermin fällig. Bei Umbuchungen auf Ersatztermine behalten alle getroffenen Vereinbarungen ihre Gültigkeit.

7. Entlassung aus dem Kurs

Sollte ein wichtiger Grund vorliegen (z. B. eine nachhaltige Störung des Kurses oder die Gefährdung der eigenen oder anderer Teilnehmer Gesundheit), kann ich Teilnehmer aus dem Kurs entlassen. In einem solchen Fall oder bei Verlassen eines Kurses aus eigenem Entschluss besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühr.

8. Haftung

Ich bitte um Verständnis, dass für Verletzungen, Unfälle, Diebstähle oder Beschädigungen am Veranstaltungsraum gleich welcher Art jeder Teilnehmer selbst haftet. Meine Haftung bzw. die Haftung von mir beauftragter Personen beschränkt sich auf das rechtlich geforderte Mindestmaß.

9. Vertraulichkeit, Urheberrecht

Der Teilnehmer verpflichtet sich, über alle internen Informationen während des Kurses, auch im Zusammenhang mit anderen Teilnehmern, nach außen Stillschweigen zu bewahren.

Die Kursunterlagen unterliegen meinem Urheberrecht und dürfen weder vervielfältigt noch an Dritte weiter gegeben oder für eigene Kurszwecke genutzt werden.

10. Salvatorische Klausel

Sollte eine Klausel dieser Bedingungen unwirksam sein, wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Ist eine Klausel dieser Bedingungen nur in einem Teil unwirksam, so behält der andere Teil seine Gültigkeit.

11. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Münster.